18. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Akkreditierter Laboratorien

14.–15. September 2018 • Hamburg

18. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Akkreditierter Laboratorien

14.–15. September 2018 • Hamburg

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Wissenschaftliches Programm

Schwerpunktthemen:

  • Neuigkeiten von der DAkkS
  • Neue Analyse-Technologien und ihre Bedeutung für QM
  • Aktuelle Entwicklungen in der Medizin und ihre Auswirkungen auf die Labormedizin und Mikrobiologie
  • Quo vadis QM? Das Spannungsfeld zwischen ärztlicher Verantwortung, Patientennutzen und formalen Vorgaben
ab 09:30 Registrierung
10:30–12:00 Workshop
Durch Teamentwicklung normative Fluktuationen meistern
Kilian Hennes (Iserlohn)
11:00–12:00 Workshop l DORNER Health IT Solutions
Eigene Workflows für das Qualitätsmanagement
Christian Riess (Müllheim)
12:00–12:45 Begrüßungslunch
12:45–13:00 Begrüßung und Tagungseröffnung
13:00–14:30 Programmblock 1
Moderation Uwe Hildebrandt (Frankfurt a. M.)
13:00 Neuerungen in der DAkkS: Gebührenverordnung, Risikobasierter Begutachtungs- und Überwachsungsansatz, Wegfall der Befristung der Gültigkeit
Uwe Zimmermann (Frankfurt a. M.)
14:00 Novellierte Trinkwasserversorgung - Auswirkung für akkreditierte Laboratorien
Jörg Unger (Berlin)
14:30–15:00 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung
15:00–16:30 Programmblock 2
Moderation Mariam Klouche (Bremen)
15:00 Qualitätsmanagement in der Mikrobiologie – Wünsche von der Front
Bernhard Zöllner (Moers)
15:30 Schlanke Verifizierung und Validierung von Untersuchungsverfahren (mit Abacus 2.0)
Joachim Pum (Jena)
16:00 Akkreditierung von NGS-Verfahren
Nadina Ortiz-Brüchle (Aachen)
16:30–17:00 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung
17:00–18:30
Moderation
Programmblock 3
Jan Kramer (Geesthacht)
17:00 Qualitätsmanagement in der Transfusionsmedizin
Cornelius Knabbe (Bad Oeynhausen)
17:30 Die EU-DSGVO in medizinischen Laboratorien: Auswirkungen und erste Erfahrungen
Thomas Langer (Hamburg)
18:00 Parasitendiagnostik in der Tropenmedizin: Klassische Verfahren vs. molekulare Diagnostik
Egbert Tannich (Hamburg)
ab 19:30 Gesellschaftsabend
08:00–09:00 Workshop | Finbiosoft Oy
Das Cockpit für Validierungen und Verifizierungen im Labor 4.0:
Expertensystem führt in Zukunft die Informationen der Validierungen und Verifizierungen vom Bericht bis zum Instrumentenüberblick zusammen
Silke Schneegans (Ratingen)
Yvette Ziemendorff (Leinfelden-Echterdingen)
08:00–09:00 Workshop | Dr. Neumann & Kindler GmbH & Co. KG
Dokumentenlenkung im Laboralltag - Software sinnvoll einsetzen
Anke Carstensen (Bonn)
09:00–10:30 Programmblock 4
Moderation Cornelius Knabbe (Bad Oeynhausen)
09:00 Update Osteologie: Neues zu Störungen des Calcium- und Knochenstoffwechsels
Michael Amling (Hamburg)
10:00 Sinnhaftigkeit von normativen Forderungen in der Mikrobiologie
Christoph Schoerner (Erlangen)
10:30–11:00 Kaffeepause & Besuch der Industrieausstellung
11:00–13:00 Programmblock 5
Moderation Tammo von Schrenck (Hamburg)
11:00 Sinnvoller Einsatz von Patientendaten und unabhängigem Kontrollmaterial bei der Qualitätskontrolle
Oswald Sonntag (München)
Linda Thienpont (Rennertshofen)
11:30 Qualitätsmanagement im Spannungsfeld zwischen ärztlicher Verantwortung, Patientennutzen und Bürokratie
Felix Stelter (Augsburg)
12:00 Podiumsdiskussion
Tammo von Schrenck (Hamburg)
Roman Jung (Hamburg)
Michael Müller (Berlin)
Jens Heidrich (Hamburg)
Jan Kramer (Geesthacht)
Uwe Zimmermann (Frankfurt a. M.)
Felix Stelter (Augsburg)
13:00Abschluss
im AnschlussLaborführungen